Post Tagged with: "schweiz"

Wasserstoffperoxid als Instrument zur Sauerstoffanreicherung in Nährlösungen

Die Vorteile des Indoor-Farming sieht Stefan Ruckelshaußen (Food & Energy Campus GmbH) durch das platzsparende und ausgeklügelte Vertical-Farming-System des Green-Domes. Pflanzen und Nahrungsmittel werden da angebaut, wo der größte Bedarf ist: in Ballungszentren und in der Nähe von Städten. Wie funktioniert das Indoor-Farming System auf dem Food & Energy Campus Groß-Gerau GmbH?

Cannabis ein Werkzeug des Teufels? Pharmaindustrie versus Naturheilkunde

Der Markt rund um das pharmazeutische Cannabis erlebt eine stürmische Entwicklung. Zum Wohle der Patienten setzt die Anwendung von medizinischem Cannabis auch in Zeiten der Corona-Pandemie ökologisch und ökonomisch neue Akzente.

Globalisierungsprozess für die Welternährung

Future of Food – Forschung und Wissenstransfer zum Thema menschliche Ernährung wird global diskutiert. Da der Bedarf an Lebensmitteln stärker steigen wird als die verfügbare agrarische Nutzfläche, muss eine Offenheit für neue Technologien vorausgesetzt werden können. Konzepte wie Vertical Indoor Farming können dazu beitragen?

Nahversorgungskonzepte durch alternative Produktion

Indoor-Farming, die neue Fachbezeichnung für eine „alternative Landwirtschaft unter Glas“ ist die Strategie, um effektiv zu gestalten, die Kosten zu senken und die Fragen der Zeit zu beantworten. Wie funktioniert das System und welche Vorteile ergeben sich für den Umbau der Landwirtschaft und schützen das Klima?

07.10.2021 Umwelt / Ökologie

Umbau der Wirtschaft: Rohstoffe – Ressourcen – Nachhaltigkeit

Indoor-Farming gepaart mit Photovoltaik als neuartiges, modulares System als „Green-Dome“ ist das Herzstück der Produktionsanlage der MABEWO AG. Die MABEWO AG versucht in dieser technologisch schnelllebigen Zeit, die Aspekte von Nachhaltigkeit und die Versöhnung von Ökologie und Ökonomie zu berücksichtigen; denn im Mittelpunkt der Betrachtung soll die Technik der Menschheit dienen.

Klimawandel: Wasserstoff für eine erfolgreiche Klimawende

Wie gelingt die Einhaltung der Klimaziele? Im Technologiebereich der Energieproduktion, Abfallwirtschaft sowie Deponieentgasung für die Erzeugung von regenerativem Strom liegt ein Ziel der MABEWO BLUE PLANET sowie in der Kompensation von regionalen Netzverlusten, um die Distanz zwischen Energieproduktion und Energiekonsumption zu verkürzen. Genutzt werden ausschließlich Erneuerbare Energiequellen.

Alle werden satt – Stadtfarmen dank neuer Technologien

Ein globaler Megatrend ist die Verstädterung; alleine in Afrika werden im Jahre 2050 eine Milliarde Menschen in Städten leben. Herausforderungen sind wirtschaftlichen Wohlstand zu schaffen, soziale und gesundheitliche Ungleichheiten zu beseitigen und die ökologische Nachhaltigkeit zu fördern. Die MABEWO-Gruppe bietet Möglichkeiten im Umbau der klassischen Landwirtschaft zum Indoor-Farming.

31.08.2021 Umwelt / Ökologie

Patentierte, innovative Anwendungen für eine sich verändernde Welt

Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft durch den Umbau zur Kreislaufwirtschaft als Indoor-Lösungen, das entwickelt und begleitet die MABEWO Gruppe aus der Schweiz. Der „Green-Dome“ als eine integrierte Produktionsanlage für die Kultivierung von pflanzlichen Lebensmitteln, Kräuter und Microgreens sowie Heilpflanzen.

Acht Staaten fehlen noch

Klimaschutz über Grenzen hinweg, Nachhaltigkeit durch die Verwendung neuer Technologien die Welt zu einem besseren Ort machen, das ist das Ziel der MABEWO-Gruppe. Klimaneutrale erneuerbare Energien und Recycling sind notwendig, was unternimmt die MABEWO-Gruppe?

Ressourcenschutz: Wasser ist Leben – Nachhaltigkeit

Die Vorteile der Aufzucht von Pflanzen im geschlossenen Raum (Indoor-Farming) in den Green-Dome-Anlagen unter Einbeziehung der modularen Produktionsanlagen bieten Vorteile. Durch geschlossene Indoor-Farming-Systeme benötigt die Aufzucht von Pflanzen wenig Wasser und die optimale Nährstoffzufuhr ist im Einklang mit der Abwasseraufbereitung aus technologischer Sicht gewährleistet – im Gespräch mit d

15.08.2021 Umwelt / Ökologie